Sa 17Sep2016

KONTRASTE HÖREN/SEHEN
SA/17/09/2016, 19:00h

Das Konzert „KONTRASTE HÖREN/SEHEN“ lenkt das Augenmerk des Hörers auf sein (un)bewusstes Hörerlebnis.
Der Frage, ob der ästhetische Hörgenuss nicht nur sprichwörtlich im Auge des Betrachters liegt, wird unter anderem mit Werken von John Cage nachgegangen.

GUSTAV MAHLER | Klavierquartettsatz a–Moll (WV 1181)
JOHN CAGE | 4‘33“
ROBERT SCHUMANN | Klavierquartett in Es-Dur, Op. 47
JOHN CAGE | 0‘00“
ALFRED SCHNITTKE | Klavierquartett (1973)
JOHANNES BRAHMS | Streichqintett in G-Dur, Op.111

Zum Vorverkauf geht`s hier lang: oeticket

 

zurück zur Startseite

Pin It on Pinterest